Was ist Ultraproct Hämorrhoidensalbe?

Schwellungen, Schmerzen und Juckreiz sind unangenehme und lästige Folgen eines Hämorrhoidialleidens. Ultraproct Hämorrhoidensalbe vereint Cinchocainhydrochlorid mit Flurcortolon und kann so ganz gezielt zur langfristigen Bekämpfung von Hämorrhoiden eingesetzt werden. Die Wirkstoffe der Salbe bzw. der Zäpfchen sind hierbei schmerzstillend und heilungsfördernd zugleich und können somit zu einer raschen Genesung beitragen. Gerade bei Beschwerden im späteren Stadium hat sich diese Kombination bewährt und kann effektiver als Hausmittel eingesetzt werden.

Sie wollen Ultraproct rezeptfrei kaufen? Fordern Sie hier eine Ferndiagnose an und erhalten Sie ein Rezept!

Inhaltsstoffe

  • Ultraproct Salbe:
    • 0.187% Flurcortolon (0.095% Fluocortoloncaproat und 0.092% Fluocortolonpivalat)
    • 0.5% Cinchocainhydrochlorid (Dibucain)

    Ultraproct Zäpfchen:

    • 1250mg Fluocortolon (640mg Fluocortoloncaproat und 610mg Fluocortolonpivalat)
    • 1mg Cinchocainhydrochlorid (Dibucain)

    Ultraproct Flurcortolon Struktur
    Flurcortolon
Cinchocainhydrochlorid Proctosedyl Hämorrhoidensalbe
Cinchocainhydrochlorid

Wie wird Ultraproct angewendet?

Die Anwendung von Ultraproct unterscheidet sich darin ob Sie diese als Hämorrhoidensalbe oder als Hämorrhoidenzäpfchen erhalten haben. Grundsätzlich sollten Sie dieses Produkt nach Verordnung des Arztes anwenden und sich darüber hinaus in der Packungsbeilage informieren. Falls nicht anders verordnet hat sich bei erfahrenen Anwendern folgendes Anwendungsschmema bewährt.

Hämorrhoiden Salbe / Creme – Anwendung

Die Anwendung von Ultraproct Hämorrhoidencreme ist problemlos mit dem beiliegenden Applikator oder auch einfach mit dem Finger möglich. Die Creme ist dabei zur äußeren Anwendung gedacht, allerdings hat sich gezeigt, dass diese auch durchaus innerlich angewendet werden kann. Tragen Sie die Salbe großzügig auf die zu behandelnden Stellen auf und verreiben Sie diese ohne starken Druck. Diese Prozedur sollte sowohl morgens als auch Abends durchgeführt werden und kann mit einer Anwendung nach dem Stuhlgang ergänzt werden.ultraproct hämorrhoidensalbe rezeptfrei

Zäpfchen – Anwendung

Ultraproct-Zäpfchen sind zur innerlichen, analgen Anwendung bestimmt. Führen Sie hierbei jeweils ein Zäpfchen morgens sowie abends anal ein.  Darüber hinaus können weitere Zäpfchen nach dem Stuhlgang verwendet werden. Beachten Sie hierbei allerdings die Maximaldosierung in der Packungsbeilage, damit es nicht zu einer Überdosierung kommt.

Ist Ultraproct rezeptpflichtig?

In Deutschland ist es nicht möglich Ultraproct rezeptfrei zu kaufen, da nahezu sämtliche Hämorrhoidensalben und Hämorrhoidenzäpfchen der rezeptpflicht unterliegen. Sie benötigen somit ein Rezept, welches ihnen entweder von ihrem Hausarzt oder von einem Arzt online per Ferndiagnose ausgestellt wird. Letzterer Fall erspart ihnen möglicherweise peinliche Gespräche mit ihrem Hausarzt und ist genauso sicher und legal. Sie füllen hierbei einen Fragebogen zur Ferndiagnose aus, welcher von einem zugelassenen Arzt ausgewertet wird. In Folge erhalten Sie ein Rezept, welches direkt an eine zertifizierte Versandapotheke weitergeleitet wird. Sie erhalten ihr Medikament danach problemlos nach Hause geliefert – zuverlässig und völlig legal.

Besuchen sie Hier eine zertifizierte Versandapotheke, bei welcher Sie problemlos eine Ferndiagnose anfordern können.

Für wen eignet sich das Medikament nicht?

Wenden Sie sich bei Unsicherheiten in Anwendung oder Verträglichkeit des Medikaments an ihren Arzt oder lesen Sie den Beipackzettel. Darüber hinaus sollten Sie nicht gegen Inhaltstoffe der Salbe bzw. der Zäpfchen allergisch sein. Hierzu zählen insbesondere  Cinchocainhydrochlorid und Flurcortolon.

Nehmen Sie andere Medikamente?

Um negative Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu vermeiden, sollten Sie ihren Arzt über die Einnahme anderer Medikamente informieren.

Nicht das richtige? Finden Sie hier andere Hämorrhoidensalbe, Hämorrhoidenzäpfchen und Hämorrhoidentabletten